Spinat-Tomaten-Nudeln

3 Kommentare

Hiermit präsentiere ich das derzeitige Lieblingsgericht des Hausherrn. Die Meinungen sind geteilt darüber. Ich selbst esse die Spinatnudeln auch sehr gerne, aber für’s Kind sind die warmen Tomaten ein Graus.

Das große Geheimnis hier ist die Qulität des Olivenöls. Ich verwende momentan das Italienische Olivenöl von Alnatura. Sobald meine Mutter aus ihrem Korfu-Urlaub zurück ist, werde ich dann das original grichiesche Olivenöl hier haben, mit dem sie selbst immer kocht und welches mich auch von diesem einfachen Gericht überzeugt hat. Dann gibt’s auch mal wieder Spaghetti mit Knoblauch-Öl-Sauce (‚Aglio e Olio‚ oder wie auch immer sich das nennt…).

Zutaten für 2 Personen

200 g Vollkorn-Spirelli oder Vollkorn-Penne
500 g TK-Blattspinat oder frischer Spinat
Olivenöl nach Belieben (80 ml sollten es schon sein)
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 Zwiebel, gewürfelt
15 Cherry-Tomaten, halbiert oder geviertelt
100 ml Soja Cuisine (Sojasahne)
Kräutersalz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten
TK-Spinat kurz in wenig Wasser aufkochen, etwas antauen lassen und zur Seite stellen
frischen Spinat putzen und waschen
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen (nur erhitzen, nicht allzu heiß werden lassen!)
Zwiebeln im Öl kurz andünsten
Spinat hinzufügen und gute 10 min. auf geringer Hize köcheln lassen
Tomaten hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat würzen und weitere 5 min. einkochen lassen
kurz vor Kochende die Sojasahne unterrühren, abschmecken, ggf. nachwürzen – nicht zu geizig sein mit Würzen, da die Vollkornnudeln jede Menge Würze aufnehmen
Nudeln unter die Spinat-Tomaten-Sauce heben, aufwärmen lassen – FERTIG!

Austauschtipps

Spinat: Mangold funktioniert mindestens genauso gut
Sojasahne: wenn hochwertiges Öl benutzt wird, sollte man die Sahne sogar weglassen, um den Geschmack nicht zu verfälschen

Ergänzung

beim Aufwärmen abends habe ich mir noch einige Kidneybohnen aus dem Glas dazu gekippt (eigentlich nur, um meinen Eiweißhaushalt zu füllen) und es war überraschend lecker!

Zubereitungszeit: 25 min.

Advertisements

3 Gedanken zu „Spinat-Tomaten-Nudeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s