Pizza vegan!

3 Kommentare

Gestern abend gab’s leckere vegane Pizza! Die schmeckt uns allen. Da unsere junge Dame im Haus nichts Überbackenes mag, fällt Käse bei Pizza als fettiger Geschmacksträger bei uns weg. Dafür kommt der fettige Käseersatz Hefeschmelz zum Einsatz, den sie sehr gerne mag.

Den Pizzateig mache ich genau so, wie auf der Alnatura Trockenhefepackung angegeben. Ich füge nur noch etwas mehr Zucker hinzu.

Neben Gemüse aus dem Vorrat musste gestern noch etwas herzhaftes auf die Pizza, so dass wir kross angebratenen vormarinierten Tofu mit drauf gepackt haben.

Pizza lässt sich prima vorbereiten: Gemüse, das gegart drauf soll, kann vorgegart werden, Hefeschmelz und Tomatensauce kann vorgekocht werden, nur den Teig machen wir immer frisch. Ich denke aber sicher, dass dieser auch einen Abend vorher oder morgens vorbereitet werden kann und sich dann im Kühlschrank, bedeckt mit Frischhaltefolie, bis zur Verwendung aufbewahren lässt.

Zutaten für 1 Blech

Tomatensauce
250 ml Tomatenpassata
1 kleine Zwiebel, klein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 EL Tomatenmark
1 EL italienische Kräuter, getrocknet
2 EL Olivenöl
Meersalz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung
Öl in einer Pfanne erhitzen
Zwiebeln im Öl andünsten
Tomatenmark hinzufügen und kurz anschwitzen
mit Tomatenpassata ablöschen
Knoblauch, Gewürze und Zucker hinzufügen und 15 min. einkochen lassen (ggf. etwas Wasser hinzufügen)

Hefeschmelz (nach dem Rezept von Rezeptefuchs)
150 ml Waser
2 EL Edelhefeflocken (Dr. Ritter)
2 EL Margarine
3 TL Mehl
1/2 TL Senf
1/2 TL Meersalz, Pfeffer und evt. noch ein paar italienische Kräuter

Zubereitung
Margarine in einem Topf schmelzen
Mehl unter starkem Rühren hinzgeben
mit wenig Wasser ablöschen, weiterrühren
mit Senf, Salz, Pfeffer und ggf. ital. Kräutern würzen
die Edelhefeflocken unterrühren und das restliche Wasser hinzufügen und kurz aufkochen
sollte die Soße zu dick sein, etwas mehr Wasser hinzufügen, sollte sie zu dünn sein, etwas mehr Edelhefeflocken hinzufügen – als Pizzabelag sollte sie nicht allzu flüssig sein

Tofu-Hack
125 g Tofu, natur
3 EL Sojasauce
1 TL Misopaste (optional)
4 EL Olivenöl
1/2 TL Senf
1 EL Mexiko-Gewürzmischung (oder einfach trockene Kräuter wie Majoran, Thymian, Oregano, Rosmarin kombinieren und ein bisschen Cayennepfeffer oder scharfes Paprikapulver)
1 kleine Zwiebel (optional)

Zubereitung (ca. 2 Std. vorher zubereiten!)
Marinade aus den angegebenen Zutaten zubereiten, dabei 2 EL Olivenöl einsparen
Tofu in die Marinade bröseln
1-2 Std. ziehen lassen
Tofu in restlichem Olivenöl kross anbraten (dauert gute 10 min.)

Pizza Teig
300 g Weizenmehl (1050)
1 Pck. Backhefe (Alnatura, ohne Anrühren)
150 ml warmes Wasser
2 EL Olivenöl
1 TL Meersalz
2 TL Rohrohrzucker

Zubereitung (1 Std. vorher)
alle Zutaten mischen und in ca. 8 min. zu einem Teig verkneten
mit einem feuchten Tuch abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen (wir nutzen hier an Tagen wie gestern, an denen wir keinen „warmen Ort“ besitzen, den Ofen dazu – einfach auf sehr niedriger Stufe den Teig dort zugedeckt gehen lassen) bis er sich verdoppelt hat (ca. 45 min.)
1-2 Std. ziehen lassen
Tofu in restlichem Olivenöl kross anbraten (dauert gute 10 min.)

Zubereitung Pizza

Ofen auf 180° vorheizen (Umluft)
Pizzateig nach dem Aufgehen nochmals kräftig durchkneten und auf einem geölten Backblech dünn ausrollen, dabei die Ränder etwas dicker kneten
Tomatensauce auf der Pizza verteilen
Tofuhack und Gemüse nach Belieben auf der Pizza verteilen (unser Gemüsebelag bestand aus Brokkoli, Blumenkohl, Mais, Kidneybohnen, Paprika und Champignons)
Hefeschmelz darüber verteilen und im Ofen ca. 20 min. backen – FERTIG!

Zubereitungszeit: mit Zubereitung Sauce, Tofu-Hack, Hefeschmelz und Pizzateig aber ohne Wartezeiten berechnet: ca. 45 min.

Advertisements

3 Gedanken zu „Pizza vegan!

  1. Pingback: Pizza, Pizza! | Achtung, Pflanzenfresser!

    • Sehr gerne! Ich finde Hefeschmelz eine geniale Erfindung! Und es lässt sich wirklich gut an den eigenen Geschmack anpassen.
      LG! -jwoj-

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s